Das wird Ihnen geboten:

10 Jahre
In der Halle
Rampe als Aufsteigehilfe
Die Hippotherapie findet hier ausschließlich als Einzelbehandlung statt, Gruppentherapie wird nicht durchgeführt, um die volle Konzentration auf jeden einzelnen Patienten zu gewährleisten. Jedem Patienten stehen ein Therapeut, ein bis zwei Helfer, die das Pferd führen sowie ein speziell ausgebildetes Therapiepferd zur Verfügung.

Eine Therapieeinheit dauert in der Regel
20 bis 30 Minuten.

Die Hippotherapie findet in einer geschlossenen Halle statt und ist bei jedem Wetter durchführbar. Die Halle ist behindertengerecht gestaltet und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.
Eine Aufstiegsrampe ist ebenfalls vorhanden.
Angie mit Helferinnen
footerheight